Lerntherapie








Etwa fünf bis zehn Prozent aller Schüler in Deutschland haben Schwierigkeiten, das Lesen, Schreiben oder Rechnen zu erlernen.

In der Lerntherapie soll diesen Kindern durch gezielte Förderung geholfen werden. Hat Ihr Kind Lernprobleme oder Schwierigkeiten sich zu konzentrieren, dann vereinbaren Sie mit mir einen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch.

Sollte es nötig sein und Sie sich für eine Förderung entscheiden, erfolgt die Diagnostik, auf deren Grundlage ich das Förderkonzept für Ihr Kind erstelle. In einem weiteren Gespräch informiere ich Sie über die Ergebnisse der Diagnostik und die geplante Förderung.

Die Förderung erfolgt einzeln oder in Kleinstgruppen jeweils 60 Minuten im wöchentlichen Rhythmus. Beratende und informierende Elterngespräche erfolgen in regelmäßigen Abständen, ebenso wie eine Verlaufsdiagnostik zur Kontrolle der Fortschritte.